Gewaltfreie Kommunikation und aktives Zuhören

Du kannst nicht “nicht kommunizieren” (Watzlawick). Beziehungsprobleme beruhen in der Regel auf Kommunikationsproblemen.

Wir fühlen uns nicht gehört und verstanden und unser Gegenüber fühlt sich meist ähnlich. Kommunikation erfolgt über die unterschiedlichsten Kanäle. Unsere verbale Kommunikation nimmt dabei nur einen Bruchteil des gesamten Kommunikationsumfangs ein. Um mit den Menschen, die dir wichtig sind, in einen konstruktiveren und liebevolleren Austausch kommen zu können, ist es wichtig zu überprüfen wie wir miteinander kommunizieren. Oft merken wir nicht, dass wir den anderen durch unsere Art der Gesprächsführung unter Druck setzen, manipulieren, verletzen oder überfordern.

 

Ich werde dir nicht nur die theoretischen Grundlagen einer gelungenen Kommunikation darlegen, sondern auch praktisch beibringen, wie du eine offenere, liebevollere und ehrlichere Beziehung dank neu erworbener Fähigkeiten auf- und ausbauen sowie erhalten kannst.

 

Die Grundlagen sind die “Gewaltfreie Kommunikation” nach Marshall Rosenberg und Methoden des Aktiven Zuhörens.

Ich freue mich, dich dabei begleiten zu dürfen. Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden. Carolyn Steen